Meldungen

angle-left 02.04.2020: NEW 2020

Meldung

02.04.2020

NaturErlebnisWoche 2020 abgesagt

Die geplante NaturErlebnisWoche 2020 kann nicht wie gewohnt mit großen Veranstaltungen in der Zeit vom 1. – 10. Mai stattfinden. Ein gemeinsames Naturerlebnis mit über 300 Veranstaltungen und tausenden Teilnehmern ist gegenwärtig mit der Ausbreitung des Corona-Virus nicht denkbar, dennoch soll das Naturerlebnis für den Einzelnen weiterhin möglich sein.

Die Natur in diesen stillen Zeiten aus ihrem Winterschlaf erwachen zu sehen, die frische Frühlingsluft zu atmen und ganz nebenbei neues Artenwissen zu erlangen, hilft uns Menschen, gesund, munter und wissbegierig zu bleiben. „Bewegen und Natur erleben“ ist besonders in den Zeiten des Abstandhaltens wichtig.

Daher bitten wir die Akteure der NaturErlebnisWoche uns Ihre Lieblingsorte mitzuteilen, an denen Naturerleben besonders schön ist. So kann in gebührendem zwei Meter-Abstand allein oder zu zweit das Erblühen von Buschwindröschen, Hirtentäschelkraut oder dem gefleckten Lungenkraut beobachtet, die Flugkünste und die Gesänge von Amsel, Dompfaff und Grünfink bestaunt oder dem geschäftigen Treiben von Mauerbiene, dem kleinen Fuchs und Feuerwanzen zugesehen werden.

Gerne nehmen wir auch die Beschreibungen schöner und etwas einsamerer Wanderrouten entgegen und stellen diese Interessierten zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Ideen, Vorschläge und Geheimtipps an Svenja.Karnatz@um.bwl.de.

Weitere Informationen