Meldungen

angle-left 04.12.2020: Bildungsmaterialien

Pressemitteilung

04.12.2020

Umweltakademie Baden-Württemberg stellt Bildungsmaterialien als Download bereit

Stuttgart: Die Umweltakademie Baden-Württemberg stellt zahlreiche ihrer Bildungsmaterialien jetzt als Download zur Verfügung, um Umweltbildung – vor allem auch mit Kindern – in Corona-Zeiten von zu Hause zu ermöglichen. 

Jetzt ist es amtlich: der Teillockdown wird fortgesetzt und die Freizeitmöglichkeiten weiterhin eingeschränkt. Es bleibt also genug Zeit, sich in trüben Dezember- und Januartagen weiterzubilden und etwas über die heimische Natur zu erfahren. Denn 2020, so die Beobachtungen der Umweltakademie Baden-Württemberg, hat es coronabedingt viel mehr Menschen als sonst ins Grüne gezogen. 

„Durch die Covid19-Pandemie hat die Bevölkerung die heimische Natur wiederentdeckt, was per se ja sehr erfreulich ist. Es gibt jedoch auch die Kehrseite der Medaille: Auf der Suche nach immer neueren Naturevents und Abenteuern werden ausgewiesene Wege verlassen, Schutzgebiete missachtet, Ruhezonen gestört, Wiesen und Felder zertrampelt und Müll hinterlassen – Tendenz steigend bei abnehmenden Respekt der Natur gegenüber“, so Claus-Peter Hutter, Leiter der Umweltakademie Baden-Württemberg. 

Das ist eine Entwicklung, die laut Umweltakademie nur durch gezielte Umweltbildung gestoppt werden kann. „Wir schützen nur, was wir auch kennen“, erklärt Hutter, der seit langem die Wissenserosion in Sachen Natur und Umwelt anprangert und sich mit Initiativen, Veranstaltungen und zahlreichen Bildungsmaterialien der Umweltakademie dem entgegensetzt. Denn Verständnis für die Gefährdung der Natur und eigenes Handeln für deren Schutz sei nur möglich, wenn man die Natur auch kenne, so Hutter. 

Das Defizit aber sei groß: „Kinder kennen heute mehr PC-Spiele als Vogelstimmen, mehr Smartphone-Apps als Pflanzenarten. Dies muss sich wieder ausgleichen, das Basiswissen Natur kann nicht ersetzt werden. Es ist die Grundlage für einen nachhaltigen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen und für mehr Respekt der Natur gegenüber,“ so der Leiter der Umweltakademie.

Die Umweltakademie stellt daher jetzt zahlreiche Materialien zur Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung als Download auf ihrer Homepage oder in Form von Printmaterialien (auf Bestellung) zur Verfügung. 

Kinderbücher der Umweltakademie

Ab sofort erscheinen sechs der Kinderbücher digital als barrierefreie Datei zum Downloaden, Lesen, Vorlesen und Anschauen am Bildschirm oder auch zum Ausdrucken, Malen und Spielen.

Unter diesem Link  können die Kinderbücher abgerufen werden.
 

Der Natur ganz nah: Fünf Flyer zum Natur erleben und schützen

Die Flyer geben auch für Nicht-Naturschutz-Profis einen Überblick zur Problemstellung des Artenschwundes und informieren mit leicht verständlichen Texten und signifikanten Fotos darüber, was jede einzelne Bürgerin, jeder einzelne Bürger in der persönlichen Umgebung für die natürliche Lebensgrundlage tun kann. 

„Aktionsprogramm Wildbienen – Förderung von Artenwissen und nachhaltigem Handeln im vorschulischen Bereich“

Das „Aktionsprogramm Wildbienen – Förderung von Artenwissen und nachhaltigem Handeln im vorschulischen Bereich“ – mit Unterstützung der Glücksspirale als Beitrag zum Akademie-Projekt „ArtenWissen“ – soll Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im vorschulischen Bereich befähigen, Kindern Wildbienen und deren Lebensraumansprüche auf spielerische Art näherzubringen, um so Artenwissen aufzubauen und Hand-lungsbereitschaft zum Schutz von Arten und Lebensräumen zu fördern. 

Für den Einsatz in der KiTa sind im Rahmen des Aktionsprogramms speziell erprobte pädagogische Materialien entwickelt worden, die auf spielerische Art und Weise an das Thema heranführen. Die Mauerbiene Mia führt durch Mias Welt und stellt die Bildungsmaterialien vor. Dies schafft bereits bei Kindern im Vorschulalter eine wichtige Basis zur Förderung der Bereitschaft, Natur zu erhalten und zu schützen und ermöglicht
so ein aktives Handeln zum Artenschutz und damit auch zur Erhaltung der biologischen Vielfalt.  

Ein Set enthält dabei folgende Materialien:

  • Broschüre: „Mias Welt – Wildbienen und Blühpflanzen kennenlernen“
  • Poster: „Mias Welt – Bienen brauchen Blüten“
  • Bestimmungshilfe: „Mias Welt – entdecke und bestimme!“
  • Würfelspiel: „Mias Welt – Das Würfelspiel: Mia flieg!“
  • Memospiel: „Mias Welt – Das Wildbienen-Memospiel“
  • Kalender: „Mias Welt – Der Entdeckerkalender“
  • Ausmalvorlagen: „Mias Welt – Ausmalvorlagen Bienen und Blühpflanzen“
  • Skript: „Mias Welt – Aktionsideen: spielen, basteln, bauen, pflanzen!“