Meldungen

25.09.2018: Akademie-Veranstaltungsreihe „Natur findet Stadt: Artenschutz im Siedlungsraum für Planer und Architekten“ geht in die zweite Runde

Meldung

25.09.2018

Akademie-Veranstaltungsreihe „Natur findet Stadt: Artenschutz im Siedlungsraum für Planer und Architekten“ geht in die zweite Runde.

Bei der baulichen und energetischen Sanierung oder dem Abbruch von Altbauten, Dächern und Nebengebäuden stehen Architekten, Handwerker und Bauherren immer wieder vor besonderen Fragen im Umgang mit dort vorkommenden, häufig bedrohten Tierarten. Deshalb hat die Umweltakademie am 25. September 2018 eine Veranstaltungsreihe zum Schwerpunkt „Artenschutz am Haus“ angeboten.

Ziel des zweiten Teils der Reihe war es, die rechtlichen Rahmenbedingungen und die Planung von artenschutzgerechten Abläufen bei Sanierungsprozessen zu vermitteln und über Artenschutzmaßnahmen an Gebäuden, wie die Vermeidung von Vogelschlag, zu informieren.

Verschiedene Beispiele direkt aus der Praxis rundeten die Veranstaltung ab und führten zu einem regen fächerübergreifender Austausch zwischen Architekten, Planern, Ökologen und Naturschützern. Die Umweltakademie setzt die Veranstaltungsreihe im kommenden Jahr in Heidelberg fort.