Stand: 23.06.2022

Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch dieser Internetseite

Ergänzend zur allgemeinen Datenschutzerklärung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg erhalten Sie nachfolgend weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Internetseite https://umweltakademie.baden-wuerttemberg.de/

Insbesondere im Zuge der Weiterentwicklung unserer Internetseite und der eingesetzten Technologien können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Seite regelmäßig zu besuchen, wenn Sie sich aktuell informieren möchten.

Wer ist Verantwortlicher für die Datenverarbeitung beim Besuch unserer Internetseite?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist das

Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg (nachfolgend: Umweltministerium)

Kernerplatz 9
70182 Stuttgart
Telefon: 0711 126-0
E-Mail: poststelle@um.bwl.de

Zuständig innerhalb des Umweltministeriums ist die Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg (Umweltakademie). Sie erreichen uns über die allgemeinen Kontaktdaten des Umweltministeriums oder über umweltakademie@um.bwl.de

Zu welchem Zweck findet auf unserer Internetseite eine Datenverarbeitung durch uns, das Umweltministerium, statt?

Die Information und Öffentlichkeitsarbeit sowie die Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern ist Teil unserer öffentlichen Aufgabe. Zu diesem Zweck betreiben wir die Internetseite, mit der wir Sie über unsere Themen informieren. Wir verarbeiten auf unserer Internetseite Daten,

  • damit Sie diese Seite abrufen können,
  • damit Sie Publikationen bestellen können,
  • damit Sie sich zu Veranstaltungen anmelden können
  • und zur statistischen Auswertung.

Wir erheben diese Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Verbindung mit Paragraf 4 Landesdatenschutzgesetz (LDSG).

Welche Datenverarbeitungen finden bei jedem Besuch unserer Internetseite statt?

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System, das heißt der Webserver, automatisiert Informationen vom System Ihres Rechners oder Endgeräts (Logfile-Informationen).

Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • Information über den Browsertyp und die verwendete Version
  • das Betriebssystem des Endgeräts
  • die IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die aufgerufene Seite und die vorherige Internetseite, von der Sie auf unsere Seite gelangt sind

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit Paragraf 4 LDSG

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch unser System ist notwendig, um einen Aufruf der Internetseite auf Ihrem Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Internetseite sicherzustellen. Zudem dienen diese Daten der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (zum Beispiel zur Angriffserkennung).

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt ist. So werden die personenbezogenen Daten, die zur Bereitstellung der Internetseite nötig sind, gelöscht, wenn Sie die jeweilige Sitzung beenden. Bei in Log-Files gespeicherten Daten ist dies nach spätestens 7 Tagen der Fall.

Im Zusammenhang mit den oben genannten Verarbeitungsvorgängen werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger weitergegeben:

Technischer Dienstleister: 

CONVOTIS GmbH
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf

Hosting-Anbieter:

IT Baden-Württemberg (BITBW)
Krailens­halden­straße 44
70469 Stuttgart

Anbieter des Webtracking:
WiredMinds GmbH
Lindenspürstraße 32
70176 Stuttgart

Daten, die beim Zugriff auf die Internetseite protokolliert wurden, werden an sonstige Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung auf der Basis des Artikels 6 Absatz 1 Buchstabe c DS-GVO verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf die Internetinfrastruktur des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist (vergleiche insoweit auch die allgemeine Datenschutzerklärung des Umweltministeriums).

Webtracking

Zur bedarfsgerechten Gestaltung und laufenden Verbesserung der Internetseite benutzt unsere Internetseite das Web-Analyse-Werkzeug „LeadLab“ der Firma WiredMinds AG, Lindenspürstraße 32, 70176 Stuttgart, zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe.

Für die Analyse werden Nutzungsdaten – besuchte Seiten, Herkunft (Direkteinstieg, Suchmaschine, Referrer), lokale Herkunft, Verweildauer, technische Werte (Browser, Browser-Version), Datum des Besuchs und Uhrzeit – sowie die IP-Adressen Ihrer Endgeräte erhoben und verarbeitet.

Die IP-Adressen werden nur anonymisiert gespeichert und nicht weitergegeben. Nutzungsprofile werden anonymisiert unter Nutzung von Pseudonymen erzeugt und für 2 Jahre gespeichert. Die Identifizierung der einzelnen Nutzerinnen und Nutzer anhand der erhobenen Daten ist ausgeschlossen.

Sie können der Erhebung und Nutzung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen und damit das Webtracking unterbinden. Klicken Sie dazu bitte auf diesen Link.

Der Widerspruch (sogenanntes „Opt-Out”) gilt für den verwendeten Browser bis zum Sitzungsende und wird mittels Cookie auf Ihrem Endgerät hinterlegt.

Welche Datenverarbeitungen finden bei der Nutzung von Google Maps statt?

Auf der Internetseite nutzen wir eine Karte des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Wenn Sie die Karte nutzen, werden Informationen zum Nutzerverhalten (z. B. IP-Adresse, Standortdaten) übermittelt, sofern Sie diese nicht deaktiviert haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Es gibt auch eine Möglichkeit zum Opt-out, also zur Abwahl dieser Funktion.

Welche Datenverarbeitungen finden bei Bestellungen von Werbematerialien statt?

Bei der Bestellung von Werbematerial per Formular werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung und zum Versand der Bestellung (Name, E-Mail-Adresse, postalische Adresse und Telefonnummer sowie die Inhalte der Bestellung) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der DS-GVO in Verbindung mit Paragraf 4 LDSG verarbeitet.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, allerdings ist dann unter Umständen die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht möglich.

Die angegebenen persönlichen Daten werden nur für die Abwicklung der Bestellung an Dritte (Versandfirma, ggf. andere Behörden oder Einrichtungen, sofern diese das bestellte Material versenden) weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte darüber hinaus erfolgt nicht.

Nach Erfüllung beziehungsweise Beantwortung der Anfrage werden Ihre Angaben gelöscht oder bei aktenrelevanten Vorgängen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Aktenführung gespeichert (siehe allgemeine Datenschutzerklärung des Umweltministeriums).

Welche Datenverarbeitungen finden beim Anmelden von Veranstaltungen statt?

Bei der Anmeldung von Veranstaltungen per Formular werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Veranstaltung (Name, E-Mail-Adresse sowie die Inhalte Veranstaltung) gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der DS-GVO in Verbindung mit Paragraf 4 LDSG verarbeitet.

Wir verarbeiten Ihre Daten nur zum Zweck der Kontaktaufnahme und Bearbeitung Ihres Anliegens. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, allerdings ist dann unter Umständen die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht möglich.

Die angegebenen persönlichen Daten werden nur für die Abwicklung der Bestellung an Dritte (Versandfirma, ggf. andere Behörden oder Einrichtungen, sofern diese das bestellte Material versenden) weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte darüber hinaus erfolgt nicht.

Nach Erfüllung beziehungsweise Beantwortung der Anfrage werden Ihre Angaben gelöscht oder bei aktenrelevanten Vorgängen gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen zur Aktenführung gespeichert (siehe allgemeine Datenschutzerklärung des Umweltministeriums).

Welche Cookies werden eingesetzt?

Umgang mit Cookies

Cookies lassen sich mit allen Internetbrowsern steuern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass alle Cookies akzeptiert werden, ohne die Benutzerinnen und Benutzer zu fragen. Wenn Sie den vollen Funktionsumfang der Internetseite nutzen möchten, sollten Sie Ihren Browser so einstellen, dass Session-Cookies akzeptiert werden. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, sollten Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen des Browsers deaktivieren.

Wenn Sie alle Cookies ablehnen,

  • können keine Informationen auf den Karten angezeigt werden.
  •  

Wir setzen keine Cookies zur pseudonymen Reichweitenmessung ein. Andere Internetseiten machen dies aber. Sie können dem Einsatz von Cookies anderer Internetseiten, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, generell über die Deaktivierungsseite der NetzwerkNetzwerkwerbeinitiativewerbeinitiative und zusätzlich die US-amerikanische Webseite oder die europäische Webseite widersprechen.

Einsatz von Cookies

Über den Cookie-Banner oder die Einstellungen bei einzelnen Elementen können Sie ihr Einverständnis zu den verwendeten Cookies geben. Cookies sind in die folgenden Kategorien mit den dazugehörigen Cookies aufgeteilt:

Technisch zwingend erforderlich, ist beispielsweise ein Session-Cookie. Darin wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Die Session-Cookies sind nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unserer Internetseite abgelegt. Sie werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebots beendet haben und den Browser schließen. Auch insoweit verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur zur Bereitstellung des Online-Angebots auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO in Verbindung mit Paragraf 4 LDSG.

Inhalte von Drittanbietern werden sehr bewusst und sorgfältig eingebunden. Weitere Informationen und der Möglichkeit zur Zustimmung bzw. Ablehnung von einzelnen oder mehreren Cookies erhalten Sie unter <a href="javascript:void(0)" onclick="javascript:_de_xdot_liferay_cookienoticeportlet_web_CookieNoticePortlet_openModal()">Cookie-Einstellungen</a>

Prüfen Sie Ihre Daten

Sie können sich mit jedem Internetbrowser anzeigen lassen, wenn Cookies gesetzt werden und was sie enthalten. Detaillierte Informationen bietet das virtuelle Datenschutzbüro der Bundes- und Landesdatenschutzbeauftragen in Deutschland an.

Welche Datenverarbeitungen finden bei Social Media-Einbindungen statt?

Auf unserer Internetseite sind Inhalte von Social Media-Kanälen ausschließlich datenschutzkonform als passive Elemente und aktive Element geschützt über die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung" eingebunden.

YouTube

Auf unserer Internetseite sind Videos der Plattform „YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, eingebunden.

Damit ein größtmöglicher Datenschutz gewährleistet wird, verwenden wir eine „Zwei-Klick-Lösung". Das heißt: Erst nachdem Sie auf das – in Anlehnung an den bekannten Play-Button – Video-Element klicken, wird eine Netzwerkverbindung zu Youtube aufgebaut und entsprechende Daten übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Beim Verlassen oder Aktualisieren der Seite wird diese Verbindung automatisch wieder getrennt.

Wenn Sie sich Video-Inhalte auf unserer Internetseite ansehen, werden Informationen zum Nutzerverhalten (zum Beispiel Öffnen des Videos und Dauer des Ansehens) übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen YouTube des Umweltministeriums und in der Datenschutzerklärung von Google. Es gibt auch die Möglichkeit zum Opt-out.