Zum Ausleihen und Anschauen

Unsere Ausstellungen

Ausstellungen sind beliebte Orte der Veranschaulichung und Animation, um Themen zu vertiefen. Bei der Umweltakademie können Sie Ausstellungen zu verschiedenen Umweltthemen ausleihen.

„Natur findet Stadt"

Beim Stichwort Natur denkt fast jeder an unbewohnte, abgelegene Gegenden. Doch auch mitten in der Stadt gibt es zahlreiche Tiere und Pflanzen, die schon seit Jahren Tür an Tür mit uns leben. Die Ausstellung „Natur findet Stadt“ informiert darüber, welche Tiere urbane Lebensräume ganz selbstverständlich mit uns Menschen teilen und quasi „undercover“ mit uns in Städten leben, ohne dass wir davon wissen. Anhand dreidimensionaler Raumelemente und anschaulicher Exponate wird der Ausstellungsbesucher zum Mitmachen, Studieren und Staunen eingeladen - eine „Urban Safari“, die auf spannende Weise die Artenvielfalt unserer Städte präsentiert.

„Lebendige Gewässer in Baden-Württemberg: Ressource Wasser und Nachhaltigkeit“

Den Themen Gewässer- und Trinkwasserschutz wird fast nur noch beiläufig Aufmerksamkeit geschenkt. Gutes Trinkwasser ist bei uns heutzutage eine Selbstverständlichkeit, über die nur wenig nachgedacht wird. Die neue Ausstellung „Lebendige Gewässer in Baden-Württemberg: Wasser und Nachhaltigkeit“ rückt die Bedeutung des Gewässerkreislaufs in den Fokus. Die Informationen sind spannend aufbereitet: Kernstück ist ein hochmoderner, interaktiver Touchscreen.

„Lebendiger Weinberg“

Für Weinbaugenossenschaften, Weinbaubetriebe, Heimat-, Natur- und Umweltorganisationen, Vereine und Verbände hat die Umweltakademie Baden-Württemberg die Ausstellung „Lebendiger Weinberg“ konzipiert. Diese beschäftigt sich in großformatigen Roll-ups mit den Besonderheiten in einem lebendigen Weinberg, die es zu erhalten bzw. zu beleben gilt.

„Obstgarten – Natur und Kultur geben sich die Hand“

Die Ausstellung „Obstgarten“ der Akademie für Natur- und Umweltschutz wurde in Kooperation mit dem Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e. V. (LOGL) sowie der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg konzipiert. Die Ausstellung besteht aus 15 Roll-ups, die den Themenkomplex Obstwiesen aufgreifen und anhand moderner Kernbotschaften neu beleuchten.

Ansprechpartnerin

Anja Richter

Telefon: +49 711 126-2814

E-Mail schreiben