Landesnetzwerk Biodiversität

Artenschutz-Fachberaterinnen und -Fachberater für Biberschutz

Die jüngste Initiative der Umweltakademie gilt den etwa 120 ehrenamtlichen Artenschutz-Fachberaterinnen und Fachberatern, die bei Fragen zum Umgang mit Bibern aktiv werden.

Das putzige Tier mit den Nagezähnen ist zurückgekehrt und verkörpert damit eine Erfolgsstory im Naturschutz. Seitens der Landwirtschaft kommt es aber immer wieder zu Konflikten mit den Nagern. Denn sie unterhöhlen die Nutzflächen und bauen Dämme, durch die Flächen überflutet werden. Kein Landwirt möchte den eigenen Acker überschwemmt sehen, das kann große finanzielle Verluste bedeuten. So landen viele Rückfragen und Beschwerden bei den Naturschutzbehörden. Artenschutz-Fachberater stufen die Lage vor Ort ein und erarbeiten Lösungsansätze, wie dem Schutz des Bibers Rechnung getragen werden kann.

Ansprechpartner

Noch Fragen?

Sie interessieren sich für eine Ausbildung zum Artenschutz-Fachberater und haben noch Fragen? Dann schreiben Sie der Umweltakademie eine E-Mail

Kalender

Seminarangebot

Sie interessieren sich für ein Qualifizierungsseminar zum Artenschutz-Fachberater? In unserem Veranstaltungskalender finden Sie unser aktuelles Seminarprogramm.

Mehr