Durchdachter Mobilitätsmix

Nachhaltige Mobilität

Viele Menschen lieben Autos und entscheiden sich immer mehr für üppige Motorvarianten und noch üppigere Abmessungen. Die grüne Umweltplakette gehört bei Neufahrzeugen zum Standard. Umweltzonen-Schilder, die an den Zufahrten vieler Innenstädte stehen, nehmen angesichts der mit Abgasen und Abrieb belasteten Luft keine Statistenrolle mehr ein. Für Baden-Württemberg, dem Erfinderland des Autos, ist nachhaltige Mobilität ein herausforderndes Thema: Ingenieure der hier konzentrierten Weltfirmen entwickeln Innovationen für zukunftsfähige Transporte und Fortbewegung.

Ob Emissionen, Ressourcenverbrauch, Flächeninanspruchnahme, Lärm oder Umweltschutz – bei allen Faktoren schneidet der PKW-Individualverkehr negativ ab. Gleichzeitig ist Mobilität der zentrale Schlüssel für die berufliche und private Gestaltung unseres Alltags.

In Zeiten feinstaubgeplagter Innenstädte, notorischer Parkraumknappheit und kilometerlanger Pendlerstaus wird die umweltverträgliche und ressourcenschonende Ausrichtung der täglichen Fortbewegung zur zentralen gesellschaftlichen Aufgabe: Mehr Mobilität bei gleichzeitig reduziertem PKW-Verkehr lautet die Herausforderung, wobei es zwischen ländlichen Gebieten und Ballungszentren zu unterscheiden gilt. Keine einfache Aufgabenstellung.

Mit einer maßvollen Mobilität können wir Umweltbelastungen beachtlich reduzieren. Ebenso mit einem durchdachten Mobilitätsmix. Werden öffentlicher Nahverkehr und Sharing-Konzepte – beispielsweise die Nutzung emissionsfreier Elektro-Roller im Innenstadtbereich – geschickt miteinander kombiniert, könnten wir Zeit, Geld, Parkplatzsuche und schädliche Abgase einsparen.

Eine große Diskrepanz herrscht zwischen Einsicht und Verhalten, sodass die gesellschaftliche Kommunikation und Marketingmaßnahmen ganz entscheidende Rollen einnehmen. Mit der Analyse unterschiedlicher Mobilitätsindikatoren und der Erarbeitung von Visionen zur Neuausrichtung der Innenstadtmobilität beteiligen wir uns an der aktuellen Diskussion. Induktives Laden von Elektrofahrzeugen, intelligentes Parkraummanagement, dynamisch skalierbare Fahrspuren für den Zweiradverkehr und neue Mobilitätsdienstleistungen, die individuelle Zu- und Ausstiege von Passagieren ermöglichen, sind Ideen der Konzeption zur Mobilität von morgen. Zu all diesen Themen liefern wir Impulse durch entsprechende Tagungen.

Veranstaltungskalender

Seminarangebot

Sie interessieren sich für Veranstaltungen zur nachhaltigen Mobilität? In unserem Veranstaltungskalender finden Sie unser aktuelles Seminarprogramm Mehr