Artenwissen stärken - Artenvielfalt erhalten

Die Landesinitiative Integrative Taxonomie

Baden-Württemberg hat 2019 die Landesinitiative "Integrative Taxonomie" gestartet, um mit dem Erhalt der Artenvielfalt ein zentrales politisches Anliegen voranzubringen.

Mehr zur Initiative

Podcast

Digitale Lieblingsorte

Natur über digitale Medien erleben – funktioniert das? Auf einem Workshop der Umweltakademie Baden-Württemberg und der Landeszentrale für politische Bildung wurden digitale Lieblingsorte erkundet, die neue Perspektiven auf Artenvielfalt, Biodiversität und den Umgang mit Natur werfen. Ob Pflanzenbestimmung oder Erntetipps – die Bandbreite der digitalen Angebote im Bereich des Naturerlebens ist groß.

Folge 10  #MeindigitalerLieblingsort

Natur erleben

NaturErlebnisWoche

Nach 25 erfolgreichen Jahren ist es Zeit für einen Relaunch: Die Umweltakademie überarbeitet derzeit das Konzept und die Materialien zur NaturErlebnisWoche. Bitte beachten: 2023 findet deshalb keine NaturErlebnisWoche statt.

Ab 2024 wird die Aktion in überarbeiteter Form mit bewährter Unterstützung fortgeführt.

angle-left Der Rhein: Links- und rechtsrheinisch Auen: Aueninstitut in Rastatt (Folge 17)

Der Rhein Folge 17

07.09.2022

Der Rhein: Links- und rechtsrheinisch Auen: Aueninstitut in Rastatt (Folge 17)

Es gibt ganz schön viel zu erzählen über den Rhein, diesen 1230 Kilometer langen Fluss, der in den Schweizer Alpen entspringt, in den Niederlanden bei Rotterdam in die Nordsee mündet und in dessen Einzugsgebiet und am Strom selbst über 60 Millionen Menschen leben. Die Online-Reportage der Umweltakademie Baden-Württemberg zeichnet in 20 Folgen ein Landschaftsbild des Rheins von Stein am Rhein bis Mannheim mittels O-Tönen, das informativ und eindrücklich, authentisch und umfassend ist.