Publikationen

06.03.2019 Publikation: Umweltbildung 4.0: Smartphone, Google & Co.

Publikation

Umweltbildung 4.0: Smartphone, Google & Co. Quelle: © Umweltakademie

Umweltbildung 4.0: Smartphone, Google & Co. – Wie helfen moderne Medien bei der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung? (Band 56)

Die Relevanz von Google & Co. als Wissens- und Informationsquellen hat in den letzten Jahren in unserem Alltag immer mehr zugenommen. Vor allem für junge Menschen bieten die digitalen Medien eine Plattform, auf der Informationen nicht nur konsumiert, sondern auch aktiv mit anderen geteilt werden können. Dieser Band stellt dabei die Chancen und Grenzen neuer Medien für die Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung 4.0 anhand verschiedener Projekte und Untersuchungen dar. Dabei werden innovative Vorhaben und Initiativen präsentiert, um Perspektiven und konkrete Anstöße für eine erfolgreiche Nachhaltigkeits- und Umweltbildungsarbeit aufzuzeigen. Während verschiedene Vorurteile gegenüber den Neuen Medien als Konkurrenz zur Naturerfahrung ausgeräumt werden, geben die Autoren Denkanstöße hin zu einer gegenseitigen Ergänzung von Naturerlebnis und Digitalisierung.

Claus-Peter Hutter & Karin Blessing (2018): Umweltbildung 4.0: Smartphone, Google & Co. – Wie helfen moderne Medien bei der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung? Reihe: Beiträge der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg, Bd. 56. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart. ISBN 978-3-8047-3865-2. 146 Seiten. € 29,89. Im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen