Meldungen

29.10.2019: 65. Akademiegespräch

Meldung

29.10.2019

Einladung zum 65. Stuttgarter Akademiegespräch

Wie Pflanzen und Tiere Kontinente überwinden: Die „Eroberung“ Lateinamerikas und ihre Folgen für Biodiversität und Gesellschaft

Das 65. Stuttgarter Akademiegespräch am 12.11.2019 widmet sich anlässlich der Großen Landesausstellung „Azteken“ im Linden-Museum (12.10.2019 bis 03.05.2020) dem sogenannten Columbian Exchange, der mit der „Eroberung“ Lateinamerikas vor rund 500 Jahren begann. Im Fokus der Veranstaltung stehen die kurz- und langfristigen Folgen dieses Kultur- und Naturaustauschs für hiesige und dortige Biodiversität, Landwirtschaft und Gesellschaft.

Zu diesen Themen begrüßt die Umweltakademie den Natur- und Umweltschutzexperten Professor Dr. Rainer Luick von der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg sowie den Biologen und Wissenschaftskommunikator Dr. Sebastian Lotzkat vom Naturkundemuseum Stuttgart.

Die Veranstaltung findet im Linden-Museum statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Nelly Eysholdt

 0711/126 2813

E-Mail schreiben