Publikationen

Streuobst im Alpenraum (Band 34)

Publikation

Buchcover: Streuobst im Alpenraum Quelle: Umweltakademie Baden-Württemberg

Streuobst im Alpenraum. Zukunft eines gefährdeten Spezialitätenprodukts (Band 34)

Obstsorten wie sie vor allem im süddeutschen Raum, in der Schweiz, Österreich und anderen Gebieten des Alpen- und Voralpenraumes vorkommen, bergen ein vielfältiges genetisches und landschaftsökologisches Potenzial. Da die Ausbreitung verschiedener Sorten in unterschiedlichen Regionen und Ländern eine gemeinsame Geschichte hat, gilt es bei Konzepten zum Schutz dieses Genpotenzials den geschichtlichen Faden nicht zu verlieren, sondern zukunftsorientiert durch den Dialog über Ländergrenzen hinweg die Erkenntnisse mit Leben zu erfüllen.

Claus-Peter Hutter und Cornelia Wetzel (2004): Streuobst im Alpenraum. Zukunft eines gefährdeten Spezialitätenprodukts. Reihe: Beiträge der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg, Bd. 34. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart. ISBN 3-8047-2070-1. 143 Seiten. € 15,80. Im Buchhandel vergriffen, nur über Antiquariate und Büchereien erhältlich.